Hausdurchsuchungen bei Bürgerbewegung Pro Chemnitz

Gerne teilen wir folgenden Aufruf:

+++ Hausdurchsuchung bei Pro Chemnitz +++

Es kann nicht sein, was nicht sein darf. Nachdem es heute früh an verschiedenen Türen klingelte, war uns klar es geht jetzt nicht um aufklären im Fall Daniel, sondern vielmehr darum, Leute nach und nach mundtot zu machen. Aber nicht mit uns.

Wie kann man uns unterstützen? Mit einer Spende für anstehende Anwaltskosten. Dadurch, dass Herr Kohlmann selber als Beschuldigter geführt wird, ist ihm eine Vertretung der anderen Beschuldigten nicht möglich. Und genau hier kann man schon mit wenig gemeinsam viel bewirken!

Spendenkonto: 

Bitte spenden Sie unter dem Stichwort: 

„Chemnitz 2018“ an IBAN: DE85 8705 0000 1190 6396 50 (Kontoinhaber Pro Chemnitz) oder per PayPal an: prochemnitz@web.de (Spenden sind steuerlich absetzbar)

Großes Dankeschön an alle Unterstützer!

Share This: