Kauder für fairen Wahlkampf

„Wir dürfen es nicht zulassen, dass Hass und Falschmeldungen im Netz den Wahlkampf bei uns so beeinflussen, wie dies in den USA scheinbar der Fall war“, sagte der Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Volker Kauder (CDU), kurz vor dem CDU-Parteitag in Essen in einem Interview. „Ein Wahlkampf muss offen und fair bleiben.“ [weiter hier]

Ob das auch für Medienmeldungen über die AFD gilt?

 

Share This: