Merkel: Rente bis 2030 stabil und finanziell gut aufgestellt

„An der gesetzlichen Rente haben wir bis 2030 die Reformschritte eigentlich gemacht, die ich für notwendig erachte“, sagte die CDU-Chefin beim Kommunalkongress des Deutschen Städte- und Gemeindebunds (DStGB). Folglich müsse auch der Rentenversicherungsbeitrag von 18,7 Prozent nicht angehoben werden. [weiter hier]

Ein Bild von ihr ersparen wir uns…

Share This: