Spahn: Jeder hat im Alter das, was er zum Leben braucht

„Jeder hat im Alter das, was er zum Leben braucht – mindestens“, erklärte CDU-Politiker Jens Spahn, Staatssekretär im Finanzministerium, am Montag im ARD-Interview.

Dafür sorge die Grundsicherung im Alter. „Ich verstehe nicht, warum diese Leistung, die es nicht in vielen Ländern auf der Welt gibt – (…) warum wir das nicht stärker nach vorne stellen, auch positiv“, sagte Spahn. [weiter hier]

Share This: