Nun rächt sich die Schwachbegabtenförderung

Das größte bundesweite Förderprogramm für Schwachbegabte ist den meisten Bürgern unter dem Motto »Kampf gegen Rechts« bekannt. Die Bundesregierung investiert jährlich über 100 Millionen Euro, um für eine starke Verbreitung von „Naziphobie“ zu sorgen. Linke und Linksextreme Projekte und Vereine werden finanziell unterstützt, damit gewaltbereite Nichtsnutze und verwahrloste Kiffer/Alkoholiker eine Freizeitbeschäftigung haben. Zwei Mal jährlich treffen sie sich zum gemeinsamen Duschen vor den Wasserwerfern in Berlin und Hamburg. Vorher gibt es für sie körperliche Ertüchtigung durch Steinewerfen, Scheiben einwerfen, Tauziehen mit der Polizei und lautstarke Märsche durch die Stadt. Read more „Nun rächt sich die Schwachbegabtenförderung“

Share This: