Özil, gib deine deutsche Staatsbürgerschaft ab!

Wir schließen uns der Forderung von Leyla Bilge (AFD) an. Sie forderte heute in einem Youtubevideo:

Özil soll seine Deutsche Staatsbürgerschaft zurückzugeben

Özil legte allerdings Ende 2007 seine türkische Staatsbürgerschaft ab, um den deutschen Pass zu bekommen.

Aber da Deutschland ja so »rassistisch« zu den armen Türken ist, haben wir nichts dagegen, wenn Özil jetzt konsequent ist und zurück in das Land seiner Ahnen geht.

Heiko Maas (SPD) müssen wir für seine Meinung zur Özilkrise ‚(ACHTUNG! Rot im Kalender anstreichen!) loben. Er sagte dem Bayerischen Rundfunk, er zweifele daran, dass »der Fall eines in England lebenden und arbeitenden Multimillionärs Auskunft gibt über die Integrationsfähigkeit in Deutschland«. Könnte es nicht sein, dass die Integrationsbereitschaft der hiesigen Moslems noch schlechter ist, als die von Özil?

Warum wurde folgende Schlagzeile eigentlich nicht von den Staatsmedien übernommen, schließlich sollte dort doch ein Zeichen gegen Diskriminierung und Gewalt gesetzt werden?

Fußballturnier gegen Diskriminierung und Gewalt wird abgebrochen, weil sich im Finale zwei Flüchtlingsteams prügelten.

Share This: